Home » Halloween Kostüme » Papst-Kostüm
Papst Verkleidung

Papst-Kostüm

Die Wahl von Jorge Mario Bergoglio begeisterte 2013 nicht nur Katholiken. Die ganze Welt nahm Anteil und erfreute sich an diesem neuen, außerordentlich liebenswerten und bescheidenen Papst. Während das Bodenpersonal der katholischen Kirche in dem Wahljahr noch durch Prunk und großer Liebe zu imposanten Gebäuden negativ auffiel, predigt Papst Franciscus Liebe, Zuneigung und Genügsamkeit nicht nur, er lebt sie auch. So wundert es nicht, dass sich zu Nonnen- und Mönchsverkleidungen in den letzten Jahren das Papst-Gewand gesellte, das wir euch hier in aller Bescheidenheit für die nächste Karnevals- oder Faschingsfete ans Herz legen.

Nicht mit Schirm, Charme und Melone

Bild klicken zum Shop

 
kleidet sich der Papst im Alltag, sondern mit Soutane, Pelerine und Pileolus. Damit hast du schon einmal die wesentlichen Fachbegriffe deines bodenlangen Papst-Kostüms, mit denen du ja vielleicht auch zu Karneval und Fasching beeindrucken kannst. Die Soutane ist das weiße lange Gewand, überdeckt vom Schulterschal, der Pelerine. Alltägliche Kopfbedeckung ist das Pileolus. Da das Aussprechen nach dem dritten oder vierten Bier vielleicht schwer fällt, reicht es, wenn du dir „Scheitelkäppchen“ merkst.

Jeder nur ein Kreuz bitte, nur ein Kreuz

Bild klicken zum Shop

 
Das Symbol des Christentums komplettiert deine Papst-Kostümierung. Mit ihm in der Hand, bist du schon von Weitem als das Oberhaupt der Kirchen erkennbar. Erteile deinen Freunden auf der Karnevalsfete den Segen oder nutze es zum Austreiben der bösen Geister nach der Faschingsfete. Mit der Kordel an der Soutane befestigt, ist das Kreuz dir als Accessoire treuer Begleiter und unterstreicht dein Papst-Kostüm.

 

Kommentare

Kommentare